Saisoneröffnungsball 2016

Der traditionelle Saisoneröffnungsball im Hotel Schönau

Am 26. November feierte der Ski-Club-Peine seinen traditionellen Saisoneröffnungsball im Hotel Schönau. Unsere Vorsitzende, Frau Margret Homann, eröffnete den Ball um 19 Uhr und begrüßte die Mitglieder, Freunde und Gäste des Vereins.

In diesem Jahr feiert der Ski-Club sein 65-jähriges Bestehen, was auch im Programm gebührend berücksichtigt wurde. Unser stellvertretender Vorsitzender Walter Gavenat gab zum Beginn des Abends einen kurzweiligen Abriss des bisherigen Vereinslebens zum Besten. In seinem Vortrag ging Walter auch auf die ständigen Herausforderungen durch den immer geringer fallenden Schnee im Harz und die darauf gefundenen Antworten der wechselnden Vorstände ein. Immer wurden neue Sportarten im Programm des Ski-Club-Peine aufgenommen, so dass auch im 65. Jahr durch die zahlreichen sportlichen Angebote ein lebendiges Vereinsleben besteht. Einen weiteren Programmpunkt hielt Walter Gavenat für uns noch mit einer Dia-Schau von 1951 – 2016 bereit. Die Bilder wurden den ganzen Abend über gezeigt. Für Vereinsmitglieder, die erst später eingetreten sind, waren der Vortrag wie auch die Bilderstrecke sehr informativ. Bei älteren Mitgliedern machten sich nostalgische Gemütsregungen bemerkbar.

Neben den Erinnerungen stand natürlich das Vergnügen im Mittelpunkt. Wir hatten einen fähigen Musikanten für die Tanzmusik gewinnen können. Die Musik fand bei allen Anwesenden großen Anklang. Von Beginn an war die Tanzfläche bis zum Ende am frühen Morgen ständig gefüllt. Der Musiker hatte, als Überraschung für uns, seine ehemalige Life-Band aktivieren können, so dass uns einige Male mit fetzigen Rhythmen aus den Jahren 1960-1980 eingeheizt wurde.

Als weiteren Programmpunkt haben wir noch die Ehrungen langjähriger Mitglieder zu nennen. Gebührend geehrt für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurde unsere Leiterin der Ski-Gymnastik Frau Ines Müller. Wir danken Ines für Ihr gezeigtes Engagement bei der Gestaltung der wöchentlich stattfindenden Gymnastikabende.

Anlässlich des 65sten Vereinsjubiläums hatte der Vorstand zur Freude aller Anwesenden als Vertreter der Peiner Zaubergilde den Zauberer Alexander eingeladen, der mit einigen Zauberkunststücken bei uns ungläubiges Staunen, fragende Gesichter und viel Freude hervorrief. An den Tischen wurde anschließend noch lange gerätselt, wie die gezeigten Kunststücke wohl zustande gebracht wurden.

Zur Mitternacht konnte unsere 1. Vorsitzende noch einem Mitglied zu deren Geburtstag einen Blumenstrauß überreichen. Der Ehrentanz und das Geburtstagsständchen rundeten diese Überraschung dann ab.

 

Zurück zur Übersicht