Herbstwanderung 2012

Mitglieder und Gäste des Ski-Club-Peine wandern auf dem Kaiserweg

Zur diesjährigen Herbstwanderung lud der Ski-Club seine Mitglieder und Gäste ein. Bei bestem Wanderwetter ging es mit 41 Wanderern bergauf und bergab durch die bereits buntgefärbten Laubwälder.

Die 14 Kilometer lange Wanderung führte auf dem historischen Kaiserweg zum Kloster Walkenried. Diesen Weg hatte bereits Kaiser Heinrich IV auf seiner erfolgreichen Flucht vor den Sachsen im Jahr 1073 benutzt. Der Kaiserweg ist insgesamt 85 km lang und geht von Bad Harzburg über Oderbrück, Braunlage, Nordhausen bis zum Kyffhäuser. Das Kloster Walkenried ist zusammen mit dem Oberharzer Wasserregal auch Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Die Mönche dieses Klosters hatten im Mittelalter das Teichsystem für die Oberharzer Wasserwirtschaft entwickelt und somit dem Bergbau einen großen Dienst erwiesen.

Zum Abschluss der Wanderung ging es per Bus zur Peiner Skihütte, wo ein deftiger Krustenbraten auf die müden Wanderer wartete. Ein herzliches Dankeschön geht an den Organisator Jürgen Schrader.

 

Zurück zur Übersicht