Frühjahrswanderung 2016

Der Ski-Club-Peine wandert zur Steinberg-Alm

Pünktlich zur Abfahrt des Busses am Schützen­platz in Peine hatten sich etliche Mitglieder des Ski-Club-Peine eingefunden, um die von unserem Tourenwart Jürgen Schrader organisierte Frühjahrs­wanderung mitmachen zu können. Gemeinsam mit angemeldeten Gästen machten wir uns bei bedecktem Himmel und kühlen Temperaturen auf den Weg nach Goslar, von wo wir zu unserem Ziel, der Steinberg-Alm oberhalb von Goslar aufbrachen.

Nach einem kurzen, steilen Anstieg führte unser Weg durch lichten Laubwald auf schönen Wald­wegen in Richtung der Grane-Talsperre. Nachdem wir nach einem neuerlichen leichten Anstieg die Sperrmauer erreicht hatten, wurde bei beginnendem Sonnen­schein und steigenden Temperaturen eine Vesper­pause eingelegt. Anschließend machten wir uns wieder auf den Weg zu unserem eigentlichen Ziel. Links­seitig des Stausees ging es bis zum Schüssel­tal. Hier begann unser Aufstieg zur Steinberg-Alm.

Unser Tourenwart hatte für unsere Gruppe in der Steinberg-Alm Plätze reservieren lassen, so dass wir in Ruhe nochmals eine Weg­zehrung zu uns nehmen konnten. Ebenfalls zu Besuch in der Steinberg-Alm war das Film­team von »The Monuments Men« – allerdings nicht mit uns gemeinsam, sondern während der Dreh­arbeiten in Goslar. Die Bilder der Schauspieler und der Film-Crew hängen an den Wänden. Wir trafen in der Steinberg-Alm die Gruppe Städte­partnerschaft Lengede-Ribemont, die sich ebenfalls das Lokal als Aufenthalt gewählt hatte.

Wir machten uns dann auf den Weg nach Goslar, wo wir nach einem kurzen Abstieg alle wohlbehalten wieder ankamen. Bis zur vereinbarten Abfahrt des Busses blieb noch Zeit für eine Kaffee­pause am Marktplatz in Goslar. Unsere diesjährige Wanderung endete nach der Busfahrt am frühen Abend in Peine.

 

Zurück zur Übersicht