Frühjahrswanderung 2013

Der Ski-Club-Peine wandert im Harz

33 motivierte Wanderer machten sich trotz der nicht optimalen Wetter­lage auf den Weg von Drei Annen nach Elend. Es ging zunächst auf dem Glashütten­weg und auf dem Hexen­stieg um den Erdbeer­kopf herum. Dabei wurde der Trudenstein erklommen und die Aussicht auf Schierke genossen.

Danach ging es weiter zum Ahrent­klint von dem ebenfalls eine gute Aussicht möglich war. Nun erfolgte der Abstieg durch das »Tal der Hexen« nach Schierke. Der Rest der Strecke führte die Wanderer entlang der »Kalten Bode« durch das »Elendtal« nach Elend. Dieses Tal besticht durch seine Ursprünglichkeit und seine vielfältige Vegetation.

In Elend wartete bereits der Bus auf die nun müden Wanderer und fuhr sie zur Peiner Hütte zum zünftigen Spanferkel­essen.

 

Zurück zur Übersicht